Neues von lsvd.de

Trotz aller Widrigkeiten – Russisches QueerFest heute eröffnet

Wir dokumentieren die Pressemitteilung von Coming-out, den Veranstaltern. Seit vielen Jahren ist der LSVD Hamburg im Rahmen der Partnerschaft zwischen Hamburg und St. Petersburg in engen Kontakt mit Coming-out. Mit einem Knall wurde heute in St. Petersburg das „QueerFest“, der Pride Event in Russland, eröffnet. Über 160 Besuchende waren dabei, trotz einem notwendigen Wechsel des
Weiterlesen ...

Naim Ajger und das Center for Equality and Liberty in Prishtina

An der Konferenz in Belgrad nahmen viele Aktivistinnen und Menschenrechtsverteidiger aus der westlichen Balkan-Region teil, so auch ein junger Aktivist, den wir hier vorstellen, aus Prishtina im Kosovo. Naim Ajger wurde 1992 in Minden geboren. Seine Eltern waren vor dem Krieg in Kosovo nach Deutschland geflohen. 2001 kehrte er mit den Eltern und Geschwistern in
Weiterlesen ...

Inhaltsquelle: (c) Externe RSS-Feeds lt. Kennzeichnung

Neues von Gays.de

23. Kölner AIDS-Gala

Der ColognePride läuft bereits und am kommenden Weekend steht das große CSD Wochenende an. GAY.DE ist gemeinsam mit Tatjana Taft dabei. Erfahrt, wann, wo und wir Ihr uns am besten in Köln treffen könnt. Freitag, 04. Juli: Seit 23 Jahren eröffnet die Kölner Aids-Gala den Kölner CSD und ist damit fester Bestandteil des ColognePride. Viele Stars aus Funk, Fernsehen und Politik schreiten alljährlich […]>
Weiterlesen ...

Internationaler Tag gegen Homophobie und Transphobie

Am 17. Mai findet seit nunmehr 10 Jahren der Internationaler Tag gegen Homophobie und Transphobie, kurz IDAHOT statt. Zahlreiche Veranstaltungen wie Rainbowflashs, Kundgebungen und Demos finden weltweit statt und haben ein gemeinsames Ziel: Der anhaltenden Diskriminierung gegenüber Lesben, Schwulen, Bisexuellen und Trans* entgegen zu treten und der Welt zu zeigen, dass WIR gar nicht so […]>
Weiterlesen ...

Inhaltsquelle: (c) Externe RSS-Feeds lt. Kennzeichnung

Artikel
0 Kommentare

Studie zur Gleichberechtigung und Selbstwahrnehmung

Trotz vielfachem Fortschritt in Richtung Gleichberechtigung und Legalisierung der Homo-Ehe, gibt es dennoch viele Momente im Leben, in denen man sich als Schwuler oder als Lesbe weiterhin ungerecht behandelt fühlt. In einer Studie geht es darum herauszufinden, wie (negative) Alltagserfahrungen die Selbstwahrnehmung und die Auseinandersetzung mit der eigenen Homsexualität beeinflussen können.
[Weiterlesen]

Artikel
0 Kommentare

Unter Männern – Schwul in der DDR

Schwulsein war im Sozialismus kein Thema. Das war ein “Überbleibsel dekadenter bürgerlicher Moral” und würde sich schon von allein erledigen, dachte man. Wie man als Schwuler in der DDR gelebt und geliebt hat, davon erzählen in diesem Film sechs Männer – und sind sich dabei keineswegs immer einig. “Unter Männern” erzählt von Individualität in einem uniformen System.

[Weiterlesen]